"John Heuzenroeder, with his especially clear tenor, made much of Polonius' pomposity" MATTHEW RYE, 2019

https://bachtrack.com/de_DE/review-dean-hamlet-jocelyn-butt-philip-rehm-oper-koln-november-2019

 

"....eine sehr schöne Darstellung von John Heuzenroeder, der auch schauspielerisch den Strippenzieher überzeugend präsentierte" MECHTHILD TILLMANN, 2019

https://liveinderoper.com/2019/12/09/hamlet-prince-of-denmark-in-der-oper-koeln/

 

 "John Heuzenroeder als Polonius glänzt mit tenoralem Glanz und weiß auch szenisch durchaus zu überzeugen" SEBASTIAN JACOBS, 2019

https://www.deropernfreund.de/oper-koeln.html

 

"John Heuzenroeder als Polonius... ist ein sinistrer Clown und Opportunist wie ein moderner Rigoletto" WDR 2019

https://www1.wdr.de/radio/wdr3/musik/opernblog/dean-hamlet-koeln-100.html

 

"Das vielfältig eingesetzte und bewährte Kölner Ensemblemitglied John Heuzenroeder als Polonius glänzte wie immer mit seinem freien, klangvollen Tenor." DR MICHAEL CRAMER 2019

https://opernmagazin.de/hochspannendes-musiktheater-hamlet-in-koeln/

 

 

"......und für den Solopart den exzellenten australischen Tenor John Heuzenroeder"  ATTILA CSAMPAI, 2018

https://crescendo.de/rabiater-mozart-1000028784/?doing_wp_cron=1536508831.7006061077117919921875

 

"The performances of all this music are outstanding, the Australian tenor John Heuzenroeder being the possessor of an exceptionally agreeable lyric tenor capable not only of an easy fluidity in cantabile passages, but also of making dramatic points in declamatory recitative." BRIAN ROBINS, 2018

http://earlymusicreview.com/mozart-masonic-works/

 

"The classic recording, under the guidance of Iswán Kertesz (Decca, 10/69), is now 50 years old...The tenor John Heuzenroeder matches and even surpasses Werner Krenn (for Kertesz) in ardency...." DAVID THREASHER, 2018

https://www.gramophone.co.uk/review/mozart-masonic-works-%E2%80%93-cantatas-and-funeral-music

 

"Au cœur de la réalisation on trouve le ténor John Heuzenroeder, remarquable mozartien, stylé sans la moindre affectation, un vrai Tamino, aux aigus clairs et ronds. C’est un bonheur constant que de l’écouter" YVAN BEUVARD, 2018

https://www.forumopera.com/cd/mozart-masonic-works-lumineux

 

"Heuzenroeder has a good voice for Mozart and sings splendidly...There have been quite a few recordings of

Mozart's Masonic music, but I have not found any as appealing as this." R MOORE, 2018

https://www.americanrecordguide.com/

 

"John Heuzenroeder ist ein Herodes erster Güte, verleiht dem Despoten mit seinem farbenreichen Tenor weit mehr als nur die Facetten des lüsternen Herrschers." CHRISTOPH ZIMMERMANN, 21.10.2018

https://www.deropernfreund.de/oper-koeln.html

 

"Schließlich macht die beste Figur der australische Tenor John Heuzenroeder (Herodes). Er besitzt eine gut fokussierte klare Tenorstimme und seine Bühnenagilität ist vollendet." DR. OLAF ZENNER, 16.10.2018

http://www.operapoint.com/?p=7611

 

"John Heuzenroeder charakterisiert den Herodes messerscharf"  PEDRO OBIERA, 18.10.2018

https://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/1559718/blutige-rache-der-salome-geschichte-des-maedchens-radikal-umgedeutet

 

"John Heuzenroeder singt einen beinahe nachdenklichen, differenziert gestalteten Herodes" STEFAN SCHMÖE, 2018

http://www.omm.de/veranstaltungen/musiktheater20182019/K-salome.html

 

"John Heuzenroeder gibt einen sehr präsenten und faszinierend unsympathischen Herodes" BERNHARD HARTMANN, 16.10.2018

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/region/Salome-Eine-Frau-sieht-rot-article3961531.html